Belgischer Fu Ballverein: Cercle Br Gge, Rsc Anderlecht, K.A.S. Eupen, Beerschot AC, Standard L Ttich, Krc Genk, FC Br Gge, FC Br Ssel Source Wikipedia

ISBN: 9781158772926

Published: August 27th 2011

Paperback

32 pages


Description

Belgischer Fu Ballverein: Cercle Br Gge, Rsc Anderlecht, K.A.S. Eupen, Beerschot AC, Standard L Ttich, Krc Genk, FC Br Gge, FC Br Ssel  by  Source Wikipedia

Belgischer Fu Ballverein: Cercle Br Gge, Rsc Anderlecht, K.A.S. Eupen, Beerschot AC, Standard L Ttich, Krc Genk, FC Br Gge, FC Br Ssel by Source Wikipedia
August 27th 2011 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, ZIP | 32 pages | ISBN: 9781158772926 | 5.40 Mb

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Cercle Br gge, RSC Anderlecht, K.A.S. Eupen, Beerschot AC, Standard L ttich, KRC Genk, FC Br gge, FC Br ssel,MoreDieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Cercle Br gge, RSC Anderlecht, K.A.S. Eupen, Beerschot AC, Standard L ttich, KRC Genk, FC Br gge, FC Br ssel, KFC Verbroedering Dender E.H., VV St.

Truiden, KSK Beveren, Lierse SK, KV Ostende, KVC Westerlo, SC Lokeren, AFC Tubize, KVK Tienen, UR Namur, KSV Roeselare, KVRS Waasland - SK Beveren, Royal Excelsior Virton, KVV Heusden-Zolder, RFC L ttich, Sporting Charleroi, Eendracht Aalst, KV Mechelen, Oud-Heverlee L wen, KV Turnhout, VW Hamme, KV Kortrijk, Royal Antwerp FC, KAA Gent, KSK Ronse, SV Zulte Waregem, Royale Union Saint-Gilloise, Excelsior Mouscron, RAEC Mons, R.A.A.

La Louvi re, KFC Dessel Sport, RFC Tournai, KRC Waregem, KMSK Deinze, ROC Charleroi-Marchienne, KSV Oudenaarde, Lommel United, Royal Boussu Dour Borinage, RFC Seraing. Auszug: Cercle Br gge K.S.V. (kurz: Cercle Br gge), ist ein belgischer Fu ballverein.

Die Heimspiele werden im Jan-Breydel-Stadion in Br gge ausgetragen. Das Stadion wird mit dem Lokalrivalen FC Br gge geteilt. Cercle Sportif Brugeois wurde am 9. April 1899 durch eine Fusion des Vlaamsche FC de Bruges und Rapid FC, die von den Br dern Xaverianen veranlasst wurde, gegr ndet. Urspr nglich konzentrierte sich der Verein auf f nf Sportarten: Fu ball, Cricket, Tennis, Laufsport und Radrennen. Der Verein schloss sich 1900 dem K niglichen Belgischen Fu ballverband an, dem Verein wurde die Matrikelnummern 12 vergeben.

Cercle erzielte ihren ersten Erfolg 1902 im Henri-Fraey-Pokal und besiegte Olympique Iris Club Lillois (der Vorg nger des OSC Lille) sowie US Tourcoing. Nachdem die Mannschaft einige kleine Turniere gewonnen hatte, erzielte Cercle ihren ersten gro en Erfolg und wurde in der Saison 1910/11 belgischer Meister. Cercle beendete diese Saison mit einem Punkt Vorsprung vor ihren Erzrivalen FC Br gge. Auch der Erste Weltkrieg hatte f r Cercle eine Verheerende Auswirkung: Der Verein verlor d...



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Belgischer Fu Ballverein: Cercle Br Gge, Rsc Anderlecht, K.A.S. Eupen, Beerschot AC, Standard L Ttich, Krc Genk, FC Br Gge, FC Br Ssel":


stamboulis.trustedbookdll.website

©2012-2015 | DMCA | Contact us